Chronik | Oberösterreich
23.07.2017

Streit um Frau in Linzer Disco: Messerstecherei

Gruppe von bis zu 30 Leuten passte zwei Kontrahenten vor dem Lokal ab. Nachtschwärmer mit Messer angegriffen.

Ein Streit um eine junge Frau hat in der Nacht auf Sonntag in Linz in einer Messerstecherei geendet. Zwei Männer im Alter von 19 und 20 Jahren waren sich in einer Disco mit anderen ins Gehege gekommen. Vor dem Lokal wurden die beiden dann von einer etwa 30-köpfigen Gruppe abgepasst und angegriffen. Das berichtete die Polizei in einer Presseaussendung.

Die beiden jungen Russen lieferten sich mit der Gruppe eine Schlägerei, wobei sie auch mit Messern attackiert wurden. Sie erlitten beide einen Stich in die Hüfte. Dem 20-Jährigen wurde zudem mit einer Flasche ins Gesicht geschlagen. Erst die angeforderte Rettung alarmierte auch die Polizei. Bis dahin waren die Angreifer schon geflüchtet. Hinweis auf deren Identität gab es nicht. Die Rettung brachte die Verletzten in das Kepler Uniklinikum Med Campus III.