(Symbolbild)

© APA - Austria Presse Agentur

Chronik Oberösterreich
09/28/2019

OÖ: 66-Jährige bei Frontalzusammenstoß zweier Pkw getötet

Die zweite, 68-jährige Lenkerin wurde mit lebensgefährlichen Verletzungen per Notarzthubschrauber in den Med Campus III geflogen.

Die Frontalkollision zweier Pkw auf der B1 in Asten (Bezirk Linz-Land) hat am Samstagnachmittag eine Tote und eine lebensgefährlich Verletzte zur Folge gehabt. Eine 68-Jährige aus dem Bezirk Linz-Land geriet auf die linke Fahrbahn und stieß mit einer 66-Jährigen aus dem Bezirk Perg zusammen.

Die 68-Jährige war in Richtung St. Florian unterwegs, als es zu dem schweren Unfall kam. Die 66-Jährige auf der Gegenfahrbahn wurde beim Aufprall so schwer verletzt, dass sie noch an der Unfallstelle verstarb. Die 68-Jährige wurde mit lebensgefährlichen Verletzungen per Notarzthubschrauber in den Med Campus III geflogen. Die B1 war wegen des Unfalls vorübergehend gesperrt.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Kommentare