Großeinsatz für die Rettung

(Symbolbild)

© APA - Austria Presse Agentur

Chronik Oberösterreich
07/03/2020

Motorradfahrer in Oberösterreich tödlich verunglückt

71-jähriger Steirer kollidierte mit Pkw. Er erlag seinen schweren Kopfverletzungen.

Ein 71-jähriger Steirer ist am Donnerstag in Weyer (Bezirk Steyr-Land) mit dem Motorrad tödlich verunglückt. Der Mann aus dem Bezirk Weiz war auf einer Kreuzung mit einem Pkw, der von einer 49-Jährigen aus dem Bezirk Amstetten in Niederösterreich gelenkt wurde, kollidiert. Er stürzte und erlitt so schwere Kopfverletzungen, dass er noch an der Unfallstelle starb, berichtete die Polizei.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Um diesen Artikel lesen zu können, würden wir Ihnen gerne die Anmeldung für unser Plus Abo zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diese anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.