Mit Traktor von Straße abgekommen

Morgendlicher Einsatz für die Feuerwehren Kopfing und St. Roman.
Foto: BFKDO Schärding

Landwirtin stürzte mit Traktor über Böschung. Sie musste mit dem Hubschrauber ins UKH Linz geflogen werden.

Diese Ausfahrt mit ihrem Traktor wird eine 51-jährige Bäuerin nicht so schnell vergessen. Die Frau aus dem Bezirk Urfahr-Umgebung war gestern früh mit ihrer Zugmaschine auf der Afiesl-Landesstraße unterwegs - von Guglwald kommend in Richtung Vorderweißenbach. Plötzlich kam sie aus bisher noch ungeklärter Ursache von der Straße ab und stürzte über eine angrenzende Böschung.
Dabei überschlug sich das Fahrzeug mehrmals. Die Lenkerin, die benommen liegen blieb, wurde unbestimmten Grades verletzt und nach der Erstversorgung durch die Rettungskräfte sofort mit dem Hubschrauber "Christophorus 10" ins Unfallkrankenhaus Linz geflogen.

Eingeklemmt

Bei einer Kollision mit einem Transporter ist Samstag früh das Auto eines Deutschen in Kopfing (Bezirk Schärding) aufgeschlitzt worden. Der Lenker wurde bei dem Zusammenstoß am Fuß verletzt. Das Auto des 67-Jährigen hatte sich in einer Rechtskurve am Anhänger eines entgegenkommenden Transporters verfangen, der Kleinwagen des Pensionisten wurde dadurch aufgerissen.
Kurz nach 7 Uhr kam die Feuerwehr zu dem Verkehrsunfall. Die Einsatzkräfte mussten den 67-Jährigen mit einer Bergeschere aus seinem Auto befreien, ehe er medizinisch versorgt werden konnte. Der Mann wurde von der Rettung in das Spital eingeliefert.

(kurier) Erstellt am
Posts anzeigen
Posts schließen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?