© Ursula Asamer

Kolumne
03/27/2021

Er liebt mich, er liebt mich nicht

Gänseblümchen. Bellis perennis, die ausdauernde Schöne, liebt die Sonne. Von Ursula Asamer.

Beinahe ganzjährig finden wir das Gänseblümchen, das mit einer botanischen Besonderheit aufwartet, auf unseren Wiesen. Wir kennen das Gänseblümchen aus der Familie der Korbblütler als zuverlässigen Anzeiger von stabilem Wetter mit Sonnenschein oder von der Aussicht auf Bewölkung und Regenwetter. Ist die Blüte des Gänseblümchens schon am Morgen geöffnet, kann man beruhigt die Wäsche zum Trocknen im Freien aufhängen. Sind sie geschlossen, muss man mit einem zusätzlichen Regenwasserspülgang aus den Wolken rechnen.

Was steht hinter dem Phänomen der Blütenbewegungen des Gänseblümchens? Als Grund für das Öffnen und Schließen der Blütenköpfe sind wissenschaftlich als thermonastisch bezeichnete Pflanzenbewegungen verantwortlich. Bei warmen Temperaturen und Sonnenschein wächst die Oberseite der weißen oder rosa, bis rötlichen Zungenblüten schneller als die Unterseite. Dadurch öffnet sich die Blüte. Bei Temperaturabfall, bei Bewölkung oder vor Regen gedeiht die Unterseite der Blütenblätter schneller, was zum Schließen der Blüte führt.

Blumiges Orakel

Auch der Tag-Nacht-Rhythmus mit der Erwärmung oder Abkühlung der Luft steuert diesen Vorgang. Es gibt Gänseblümchen mit 35 Zungenblüten. Die sollte man suchen und zum Orakeln „Er liebt mich, er liebt mich nicht“ heranziehen. Denn bei 35 Zungenblüten ist das Ergebnis gesichert.

Belag auf das Butterbrot und auf Salate

In der Küche ist das Maßliebchen bekannt als Belag auf das Butterbrot und in Salaten. Es ist reich an Vitamin C . In der Volksheilkunde ist das Gänseblümchen als Hautpflegerin bekannt: Ein trocknendes Öl wie heimisches Bio-Sonnenblumenöl, das schnell in die Haut einzieht, eignet sich für einen pflegenden Ölansatz: 1/3 eines mit Alkohol ausgespülten Glases mit angetrockneten Gänseblumenblüten befüllen, mit dem Öl zur Gänze bedecken und für 21 Tage ausziehen. Es müssen alle Pflanzenteile ständig mit Öl bedeckt sein, ansonsten besteht Schimmelgefahr! Danach abseihen und in einer sterilen Flasche als Pflegeöl für die Haut oder als Basisöl für die Salben- und Cremeherstellung verwenden. Tausendschön wirkt auch Gewebe stärkend in diesem Ölauszug.

In den Tee

Gänseblümchenblüten, die frisch oder getrocknet zum Tee gegeben werden, stärken Kinder bei Schwächezuständen in Wachstumsphasen. Sie regen den Appetit an und kurbeln den Stoffwechsel an. Gänseblümchenabsud kann zur Aufhellung von Altersflecken verwendet werden.

Autorin Ursula Asamer ist Kräuterpädagogin uns Landschafts- und Naturpflegerin

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.