Der neue Dreier-Vorstand der AMAG

© AMAG

Chronik Oberösterreich
06/03/2019

Brasilianer im Vorstand der AMAG

Victor Breguncci wird neuer Vertriebsvorstand. Er hat viel internationale Erfahrung im Aluminiumgeschäft.

von Josef Ertl

Zur Unterstützung des Wachstumskurses der AMAG hat der Aufsichtsrat im November 2018 beschlossen, die Funktion eines Vertriebsvorstandes zu besetzen. Mit 3.6.2019 übernimmt Victor Breguncci, MBA (44, geboren in Brasilien) nun diese Funktion. Victor Breguncci war viele Jahre in Managementpositionen bei großen Aluminiumkonzernen wie Vale, Companhia Brasileira de Aluminio und Constellium tätig. 

Wachstumskurs

Das Vorstandsteam der AMAG unter der Leitung von CEO Mag. Gerald Mayer, mit Technikvorstand Priv.- Doz. Dr. Helmut Kaufmann und Vertriebsvorstand Victor Breguncci, MBA wird sich auf die strategische Entwicklung des Unternehmens sowie die Fortführung des eingeschlagenen Wachstumskurses konzentrieren.

Internationale Erfahrung

"Mit Victor Breguncci verstärkt ein international erfahrener Industriemanager und Vertriebsexperte unser Vorstandsteam. Mit seiner Unterstützung werden wir die bestehenden Kundenbeziehungen vertiefen und neue Absatzpotenziale im internationalen Markt für hochwertige Aluminiumprodukte heben", so Vorstandsvorsitzender Gerald Mayer.

Premiumanbieter

Die AMAG ist ein führender österreichischer Premiumanbieter von qualitativ hochwertigen Aluminiumguss- und -walzprodukten, die in verschiedensten Industrien wie der Flugzeug-, Automobil-, Sportartikel-, Beleuchtungs-, Maschinenbau-, Bau- und Verpackungsindustrie eingesetzt werden. In der kanadischen Elektrolyse Alouette, an der die AMAG mit 20 Prozent beteiligt ist, wird hochwertiges Primäraluminium mit vorbildlicher Ökobilanz produziert.