Weiße Zähne für Häftlinge

Zahnaufhellung ist unter den Häftlingen der Renner. © Bild: APA/dpa-Zentralbild

Zahn-Bleaching: In der Justizanstalt Sonnberg erfreut sich die Behandlung großer Beliebtheit.

In der Justizanstalt Sonnberg, NÖ, ist das Zahn-Bleaching ( Zahnaufhellung) für Häftlinge der Renner. Die Insassen müssen sich die Behandlung – eine Sitzung kommt auf 90 Euro – selbst zahlen. 2013 leisteten sich das acht Gefangene, 2014 waren es bereits elf. Die Zahlen gehen aus der Beantwortung einer FPÖ-Anfrage an Justizminister Wolfgang Brandstetter (ÖVP) hervor.

Sonnberg ist die einzige Justizanstalt in Österreich, in der das Zahn-Bleaching angeboten wird. Anstaltsleiter Wolfgang Huber genehmigt die Behandlung nur, wenn die strahlend weißen Zähne dem Häftling nach seiner Entlassung den Weg ins Arbeitsleben erleichtern. Das betrifft etwa Insassen, die früher in der Gastronomie gearbeitet haben und einen solchen Job wieder anstreben.

Erstellt am 29.01.2015