Chronik | Niederösterreich
05.12.2011

Über Feld und Wiese zum Steinernen Weib

KURIER Lauf-Coach Steffi Graf war im Waldviertel unterwegs. Die Laufstrecke "Grün 1" in Harbach ist für Anfänger ideal.

Diesmal läuft KURIER Lauf-Coach Steffi Graf in Harbach im Waldviertel. Die beschilderte Laufstrecke "Grün 1", besser bekannt unter dem Namen "Steinernes Weib" führt großteils über Wiesen- und Feldwege und ist bestens für Anfänger geeignet.

Starten Sie bei der Sporthalle von Harbach. Laufen Sie über den Parkplatz, die kleine Anhöhe hinauf und biegen Sie rechts in den Feldweg ein. Laufen Sie immer geradeaus, bis Sie zu einer Brücke kommen. Überqueren Sie die Straße und folgen Sie weiter dem Feldweg. Nach einem kurzen Waldstück kommen SIe an einer Holzhütte vorbei. Danach überqueren Sie eine Brücke, laufen am „Steinernen Weib“ vorbei und weiter bis zur Straße. Dort biegen Sie rechts ab, folgen der Straße bis Sie links in den Moasslerweg einbiegen. Laufen Sie in den Wald, passieren zwei Häuser und biegen rechts in den Wiesenweg ein. Folgen Sie diesem bis zur asphaltierten Straße, laufen Sie dann rechts über eine Brücke. Beim Gasthof zur Holzmühle biegen Sie wieder rechts ab, folgen dann der Straße und biegen bei der Laterne links in den Feldweg. Der Weg führt Sie wieder an den Ausgangspunkt zurück.