(Symbolbild)

© APA/LUKAS HUTER

Chronik Niederösterreich
04/23/2020

Teenager mit Waffe bedroht: Verfolgungsjagd mit der Polizei

Gegen einen der Tatverdächtigen bestand bereits ein aufrechtes Waffenverbot. Quartett vorläufig festgenommen.

von Patrick Wammerl

In einer wilden Verfolgungsjagd mit der Polizei hat im Bezirk Wiener Neustadt am Mittwoch eine Schlägerei unter sechs jungen Männern geendet. Weil auch eine Schusswaffe bei der wüsten Auseinandersetzung im Spiel war, war die Polizei mit einem Großaufgebot hinter den mutmaßlichen Tätern her.

Auslöser für den Polizeieinsatz war Mittwochnachmittag ein handfester Streit unter sechs Teenagern in der Ackergasse in Wiener Neustadt. Zwei 18-Jährige hatten sich mittels Notruf bei der Exekutive gemeldet, dass sie von vier Bekannten verprügelt wurden und einer der Täter ihnen eine Schusswaffe vor das Gesicht hielt. Die Opfer selbst hatten bei der Schlägerei Abschürfungen und Prellungen erlitten.

Grund war ein Fußballspiel

Die Verdächtigen waren mit einem Auto vom Tatort geflüchtet. Das Quartett – Personen im Alter von 17 bis 19 Jahren – rasten mit dem Wagen in Richtung Ebenfurth davon. Mehrere Polizeistreifen aus der Stadt und dem Bezirk nahmen die Verfolgung auf.

Bei Eggendorf konnte das Fluchtfahrzeug schließlich angehalten werden. Im Kofferraum des Wagens wurde die Tatwaffe, eine Luftdruckpistole, gefunden. Außerdem fand die Polizei an der Wohnadresse eines der Verdächtigen zwei weitere CO2-Waffen. Damit hatte Michael W. auch gegen das aufrechte Waffenverbot verstoßen, das bereits gegen ihn verhängt war.

Der Grund für den Streit mutet banal an: Es soll um ein zwei Jahre zurückliegendes gemeinsames Fußballspiel gegangen sein.

Alle vier Beteiligten wurden vorerst festgenommen und bei der Staatsanwaltschaft Wiener Neustadt angezeigt.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.