© ED - Lechner

Südautobahn
03/13/2015

Lkw mit Knabbergebäck in Brand

Eine heißgelaufene Bremse dürfte den Brand ausgelöst haben.

Mit einer Ladung Soletti Knabbergebäck waren die Feuerwehren Aspang und Pinggau am Freitagvormittag konfrontiert. Wegen eines Lkw-Brands auf der A2 Südautobahn, kurz vor Zöbern, gingen mehrere Notrufe in den Bezirksalamrzentralen Neunkirchen und Hartberg ein. Beim Eintreffen standen Teile des Planenaufbaus und der Ladung bereits in Brand.

Lenker verhindert größeren Schaden

Weil der Lenker des in Brand geratenen Lkws bereits vor Eintreffen der Einsatzfahrzeuge erste Löschversuche unternommen hatte, konnte ein Übergreifen der Flammen auf größere Teile des Sattelzuges verhindert werden. Trotzdem mussten einige Mengen des Soletti Knabbergebäcks von den Feuerwehrleuten ausgeräumt werden, um an alle Glutnester zu gelangen, hieß es in einer Aussendung. Nach einer Stunde wurde der Einsatz spektakulärer Art beendet.

Der Grund für den Brand dürfte nach ersten Untersuchungen eine heißgelaufene Bremse gewesen sein.

Bilderstrecke

Soletti

Soletti

Soletti

Soletti

Soletti

Soletti

Soletti

Soletti

Soletti

Soletti

Soletti

Soletti

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.