Die Polizei fischte die Jacke aus dem Kanal

© PI Leobersdorf

Chronik Niederösterreich
10/14/2021

Suchaktion: Rätselraten um Kinderjacke im Wiener Neustädter Kanal

Polizei fand Kleidungsstück und befürchtete einen Unfall. Derzeit liegt aber keine Vermisstenmeldung vor.

von Patrick Wammerl

In Kottingbrunn im Bezirk Baden hat die Polizei am Donnerstag eine Kinderjacke im eiskalten Wasser des Wiener Neustädter Kanals gefunden. Bei den Beamten läuteten angesichts des Kleidungsstückes im Wasser alle Alarmglocken. Der Kanal wurde im Bereich der Fundstelle nach einem Kind oder weiteren Hinweisen zu einem möglichen Unfall abgesucht - bisher jedoch ohne Erfolg.

Die rosafarbene Jacke wurde Donnerstagfrüh auf Höhe der Schönauerstraße Nr. 19 in Kottingbrunn im Kanal im Bereich einer Wehranlage entdeckt und von Polizisten herausgefischt. 

"Die Kollegen sind gerade dabei abzuklären, was passiert ist. Im Wasser sowie auf Nachfrage bei den umliegenden Schulen konnten vorerst keine Hinweise auf ein Unglück ausgemacht werden", berichtete die Landespolizeidirektion NÖ.

Am Donnerstag lag keine Vermisstenmeldung eines Kindes vor. Bei der Jacke handelt es sich um ein rosa Modell der Marke "Karrimor" für 7-8 Jahre in Größe 122.

Die Polizeiinspektion Leobersdorf bittet um sachdienliche Hinweise unter der Rufnummer 059133-3308.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.