© Kurier/Franz Gruber

Chronik Niederösterreich
07/01/2020

St. Pölten: Corona-Alarm bei der Stadtfeuerwehr

Ein Mitarbeiter wurde positiv getestet, auch Kommandant Dietmar Fahrafellner musste in Quarantäne.

von Johannes Weichhart

Nun hat es also auch die Feuerwehr St. Pölten erwischt. Ein Mitarbeiter, der in der Zentrale in der Landeshauptstadt tätig ist, wurde positiv auf Covid-19 getestet. Daraufhin mussten acht Personen in Quarantäne.

Testergebnis noch offen

Laut NÖN verspürten die Feuerwehrleute aber keinerlei Symptome, dennoch müssen Feuerwehrkommandant Dietmar Fahrafellner und seine Kollegen nun von zu Hause aus arbeiten. Ob er selbst an dem Virus erkrankt ist, werde er vermutlich noch heute erfahren, heißt es.