© Kurier/Franz Gruber

Chronik Niederösterreich

St. Pölten: Corona-Alarm bei der Stadtfeuerwehr

Ein Mitarbeiter wurde positiv getestet, auch Kommandant Dietmar Fahrafellner musste in Quarantäne.

von Johannes Weichhart

07/01/2020, 09:58 AM

Nun hat es also auch die Feuerwehr St. Pölten erwischt. Ein Mitarbeiter, der in der Zentrale in der Landeshauptstadt tätig ist, wurde positiv auf Covid-19 getestet. Daraufhin mussten acht Personen in Quarantäne.

Testergebnis noch offen

Laut NÖN verspürten die Feuerwehrleute aber keinerlei Symptome, dennoch müssen Feuerwehrkommandant Dietmar Fahrafellner und seine Kollegen nun von zu Hause aus arbeiten. Ob er selbst an dem Virus erkrankt ist, werde er vermutlich noch heute erfahren, heißt es.

Wir würden hier gerne ein Login zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Liebe Community,

Mit unserer neuen Kommentarfunktion können Sie jetzt an jeder Stelle im Artikel direkt posten. Klicken Sie dazu einfach auf das Sprechblasen-Symbol rechts unten auf Ihrem Screen. Oder klicken Sie hier, um die Kommentar-Sektion zu öffnen.

St. Pölten: Corona-Alarm bei der Stadtfeuerwehr | kurier.atMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat