Speisen wie im Weißen Haus - Die Nachspeise

Biskuitküchlein mit Apfel-Zimt-Füllung, Karamell-Sauce und Vanilleeis

Zutaten für 10 Personen:

Apfelfüllung:
2 kg Granny Smith Äpfel, geschält, entkernt und in dünne Scheiben geschnitten
4 Esslöffel ungesalzene Butter
¼ Tasse Wasser
1/3 Tasse Kristallzucker
1/3 Tasse Apfel-Sauce (Apfel-Sirup oder siehe unten)
½ Teelöffel gemahlener Muskat
¼ Teelöffel Salz
Abrieb von 1 Zitrone
1 Teelöffel Vanilleextrakt

Brotkruste:
14 Esslöffel ungesalzene Butter, davon werden 10 Esslöffel geschmolzen
2 Esslöffel Kristallzucker
34 Scheiben Brioche Brot (oder Weißbrot)

Außerdem werden 10 feuerfeste Keramikförmchen wie etwa für Crème brûlée benötigt.

Sauce:
2 Tassen Karamell Sauce (fertig gekauft)
2 Tassen Granny Smith Äpfel, geschält, entkernt und in feine Würfel geschnitten
1 Prise Zucker
1 Prise Zimt
1 Esslöffel Butter

Vanilleeis Ihrer Wahl

Zubereitung:

Füllung:
• Die Butter in einer ausreichend großen Pfanne erhitzen. Die Äpfel dazugeben und karamellisieren, mit Wasser ablöschen und 20 bis 25 Minuten kochen lassen. Gelegentlich umrühren. Wenn die Äpfel weich sind, überschüssige Flüssigkeit entfernen und mit Zucker, Muskat und Salz würzen. Hitze erhöhen und weiterkochen lassen bis wirklich die gesamte Flüssigkeit verkocht ist (ca. 10 Minuten). Vom Herd nehmen und Zitronenzesten, Apfelsauce und Vanillearoma dezugeben. Zur Seite stellen und abkühlen lassen. Die Fülle kann am Vortag vorbereitet werden.

Die Förmchen:

• Den Ofenrost im unteren Drittel des Bachrohrs positionieren und den Ofen auf 220 °C vorheizen. Die Keramikschälchen mit Butter ausfetten und mit Zucker ausstreuen.

• Die Kruste vom Brot entfernen und 20 kreisrunde Scheiben (entsprechend dem Durchmesser der Förmchen) ausstechen. Dann je 1 runde Scheibe zunächst in Butter tränken und in die Förmchen geben. Die Seiten der Förmchen ebenfalls mit in Butter getränktem Brot auskleiden.

• Nun die Apfel-Füllung in die Förmchen geben und dann mit den verbeleibenden 10 Brot-Kreisen – wieder in Butter getaucht – mit der Butterseite nach oben abdecken. Leicht andrücken.

• Die Küchlein 30 Minuten backen, dann mit Aluminium-Folie abddecken und weitere 15 bis 20 Minuten backen bis das Brot goldbraun ist. Aus dem Ofen nehmen und 15 M;inuten rasten lassen. Die Kanten mit einem kleinen Messer lösen und die Küchlein aus der Form auf ein Dessertteller stürzen.

Für die Apfel-Karamell-Zimt Sauce die Äpfel in Butter sautieren. Mit einer Prise Zucker und Zimt würzen. Die Äpfel so lange kochen bis sie leicht bräunlich werden und sich der Zucker aufgelöst hat. Von der Hitze nehmen und mit den 2 Tassen Karamell-Sauce vermischen.

Anrichten:
Die Sauce über die warmen Apfel-Küchlein geben und mit dem Vanilleeis servieren.

Erstellt am 05.12.2011