Landesrat Martin Eichtinger (ÖVP) und "Tut gut"-Leiterin Alexandra Pernsteiner-Kappl

© NLK/ JOHANN PFEIFFER

Chronik Niederösterreich
03/03/2020

So soll Initiative „Tut gut“ noch mehr Breitenwirkung bekommen

417 Kommunen bereits als "Gesunde Gemeinden" aktiv. Heuer wird ein ereignisreiches Jubiläumsjahr gefeiert.

von Wolfgang Atzenhofer

Mit der breit aufgestellten Bewegung „Tut gut“ für gesunde Ernährung und gesunden Lebensstil sieht sich Niederösterreich unter den Bundesländern als vorbildhaft. Zehn Millionen Euro investiert das Land jährlich dafür, mehr Bewusstsein und Aktivitäten zu dem Thema in die Regionen zu bringen. Zum 25-Jahr-Jubiläum der gesundfördernden Aktionen „Gesunde Gemeinde“ und „Bewegte Klasse“ gibt es heuer spezielle Regionatouren. 417 Gesunde Gemeinden, 130 Schulen, sowie 53 Betriebe sind schon mit dabei.

Tipps für Gesundheit

„Das wichtigste Ziel der Initiative ,Tut gut’ ist es, die Lebensjahre in Gesundheit zu steigern und Gesundheitsvorsorge im Bewusstsein der Menschen zu verankern“, sagte Landesrat Martin Eichtinger (ÖVP). Das erreichte Durchschnittsalter beträgt in NÖ derzeit 81 Jahre, die Jahre in Gesundheit gelte es zu steigern. Eine Umfrage unter 1.500 Teilnehmern bestätigt laut Eichtinger das Interesse der Bevölkerung. Mentale Frische, Bewegung und ein gesunder Lebensstil gelten als sehr wichtig. Zu diesen Themen wünschen sich die Menschen noch mehr Information. Das Internet wird dafür zu 62,6 Prozent genutzt. Auf der „Tut gut“-Website will man dieses Service verstärken. Tipps für Zuhause oder das Büro werden geboten. An einem Mittwoch im Monat wird nun der „Fitwoch“ ausgerufen und ein Motivationsvideo online gestellt.

Ins Jubiläumsjahr gestartet wird am 13. März und am 27. März mit Regionaltouren in Harbach im Waldviertel und in Seitenstetten im Mostviertel. Gesundheitsstraße, Vorträge und andere Motivationsprogramme wird es geben. Am 3. Mai erfolgt mit dem „Wandererwachen“ der Saisonstart für die 73 „Tut gut“-Wanderstrecken in NÖ, kündigte „Tut gut“-Chefin Alexandra Pernsteiner-Kappl an.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.