Snowboarder feiern schon vor dem Start

Melk – Noch bevor sich Snowboard-Ass Benjamin Karl mit den Konkurrenten am Jauerling messen wird, legt der Weltcup-Zirkus in Melk eine Zwischenstation ein. Hunderte Fans werden morgen, Donnerstag, am Hauptplatz erwartet, um bei der Startnummernauslosung mit dabei zu sein.

Organisatorin Herta Mikesch kündigt ein großes Fest an, die Sportler werden in Oldtimerbussen nach Melk gebracht. „Es sind einige Promis dabei, eine Band wird aufspielen.“ Erwartet werden unter anderem Abt Georg Wilfinger, Musikerin Tini Kainrath und Michaela Dorfmeister. Außerdem soll für die Wachau und den Nibelungengau kräftig die Werbetrommel gerührt werden. Gestartet wird um 19 Uhr.

( Kurier ) Erstellt am 10.01.2012