© Getty Images/elenaleonova/iStockphoto

Chronik Niederösterreich Sankt Pölten

Wirbel um Literatur: Festival in St. Pölten startet

Die 17. Auflage von "Blätterwirbel" wird am 6. Oktober von Paulus Hochgatterer eröffnet.

09/29/2022, 03:08 PM

Bereits zum 17. Mal bringt das "Blätterwirbel"-Festival Literatur in vielen Facetten nach St. Pölten. Paulus Hochgatterer eröffnet am 6. Oktober im Landestheater Niederösterreich mit einer Impulsrede unter dem Titel "Und ein Narr wartet auf Antwort". Bis 31. Oktober stehen laut Angaben vom Mittwoch drei Autorenporträts und zahlreiche weitere Veranstaltungen auf dem Programm. Spielorte sind neben dem Landestheater u.a. das Cinema Paradiso und das Stadtmuseum.

Drei Autorenporträts

Das erste Autorenporträt ist am Eröffnungsabend Moritz Franz Beichl gewidmet. Im Anschluss findet ein Gespräch mit Beichl und Hochgatterer statt. Die Moderation übernimmt Julia Engelmayer, die leitende Dramaturgin des Landestheaters. Beim zweiten Autorenporträt steht am 14. Oktober Daniel Wisser im Mittelpunkt, beim dritten eine Woche später die britische Schriftstellerin und Publizistin Sharon Dodua Otoo. Alle drei Autorenporträts gehen im Landestheater Niederösterreich in Szene.

Im Stadtmuseum St. Pölten wird am 23. Oktober eine Matinee der Bearbeitung von Christine Nöstlingers Dialektgedichten gewidmet. Den musikalischen Vortrag übernimmt Gerald Votava. Am 28. Oktober führt dann eine von der LitGes St. Pölten veranstaltete Tagebuchlesung sozusagen an die Wurzel des literarischen Schaffens.

Gedacht wird auch an das junge Publikum. Zweimal (10. und 17. Oktober) geht die Mitmach-Geschichte "Seepferdchen & Korallenriff: Wir erforschen das Meer" in Szene. Am Festival-Schlusstag am 31. Oktober folgt die Kinderlesung "Gruseliges zum Schlottern und Kichern" von Christoph Mauz.

Infos: www.blaetterwirbel.at

Wir würden hier gerne ein Login zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Liebe Community,

Mit unserer neuen Kommentarfunktion können Sie jetzt an jeder Stelle im Artikel direkt posten. Klicken Sie dazu einfach auf das Sprechblasen-Symbol rechts unten auf Ihrem Screen. Oder klicken Sie hier, um die Kommentar-Sektion zu öffnen.

Wirbel um Literatur: Festival in St. Pölten startet | kurier.atMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat