© FF St. Pölten

Chronik Niederösterreich Sankt Pölten

Chlorgas-Alarm in der Aquacity in St. Pölten

Alarm in der St. Pöltner Innenstadt: Die Einsatzkräfte hatten die Situation aber rasch unter Kontrolle.

von Johannes Weichhart

01/28/2021, 04:35 PM

 

Der KURIER berichtet ab sofort verstärkt aus der Landeshauptstadt St. Pölten. Wenn Sie über alle wichtigen Themen in der Stadt informiert bleiben wollen, dann können Sie sich hier oder am Ende des Artikels für den wöchentlichen Newsletter "Ganz St. Pölten" anmelden.

Heikler Einsatz für die Feuerwehr St. Pölten: Donnerstagnachmittag heulten die Sirenen, weil es im Schwimmbad "Aquacity" zu einem Chlorgas-Alarm gekommen war.

Kurze Zeit später waren zehn Feuerwehrleute am Ort des Geschehens, um Messungen im Gefahrenbereich durchzuführen. Gleichzeitig wurde ein Be- und Entlüftungsgerät aufgestellt, um in den Raum Luft einzubringen und dadurch den Schadstoff zu verdrängen.

"Nach einer erneuten Messung konnte keine Kontamination mehr festgestellt werden", berichtete die Feuerwehr. Verletzt wurde bei dem Einsatz zum Glück niemand.

Wir würden hier gerne ein Login zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Liebe Community,

Mit unserer neuen Kommentarfunktion können Sie jetzt an jeder Stelle im Artikel direkt posten. Klicken Sie dazu einfach auf das Sprechblasen-Symbol rechts unten auf Ihrem Screen. Oder klicken Sie hier, um die Kommentar-Sektion zu öffnen.

Chlorgas-Alarm in der Aquacity in St. Pölten | kurier.atMotor.atKurier.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat