Kulturamtsleiter Alfred Kellner lauschte den Songs von Juliane Stieglitz und Christoph Richter.

© Rlebnisreich

Chronik Niederösterreich Sankt Pölten
06/08/2021

Heimische Musik belebt Gassen und Plätze in St. Pölten

Seit ein paar Wochen treten Musikschaffende auf St. Pöltens Straßen auf. Als nächstes stehen drei junge Talente am Programm.

Der KURIER berichtet verstärkt aus der Landeshauptstadt St. Pölten. Wenn Sie über alle wichtigen Themen in der Stadt informiert bleiben wollen, dann können Sie sich hier oder am Ende des Artikels für den wöchentlichen Newsletter "Ganz St. Pölten" anmelden.

In den Gassen und auf den Plätzen St. Pöltens ist seit ein paar Wochen einiges los. Damit sind nicht nur Shopping-Freudige und Gastro-Liebhaber gemeint, sondern auch Kunstschaffende. Unter der Dachmarke „musik.stp City live!“, die die heimische Musikszene auch im Internet fördert, treten jeden Samstag, von 10 bis 12 Uhr, bekannte sowie weniger bekannte Musikerinnen und Musiker auf und beleben die Straßen der Hauptstadt.

Musik aus allen Generationen

Den Anfang machte Toni Wegscheider mit Dieter Libuda an der Gitarre. Ende Mai spielte das Duo „mairegen“. Albert O. Mair am Klavier und Sängerin Alexandra Regenfelder ließen die Domgasse erklingen. Am vergangenen Samstag brachten die Musiker Christoph Richter und Juliane Stieglitz Schwung in die Herrengasse.

Weitere Auftritte: 

  • Diesen Samstag, 12. Juni, stehen Sinikka Monte, Olivia Goga und Roman James auf dem Programm. Die jungen Musikerinnen und der junge Musiker werden die Linzerstraße aufmischen.
     
  • Am 19. Juni bespielen der Sänger Jürgen Schwarz und seine Acoustic Indie-Pop-Band "Nucleus Mind" die Schreinergasse. 
     
  • Am 26. Juni beenden Thomas Gravogl, Harry Stöckl, Gerald Schaffhauser die Straßenmusik-Serie. Sie treten in der Wiener Straße auf.

 

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.