© Katrin Schinewitz

Chronik Niederösterreich Sankt Pölten
11/19/2021

Bühne im Hof St. Pölten: "Es wird wieder Zeit für eine gute Zeit"

Die Bühne im Hof in der St. Pöltner Innenstadt präsentiert ihr Kulturprogramm für Jänner bis Juni 2022. Ein gelungener Mix.

von Katrin Schinewitz

Der KURIER berichtet verstärkt aus der Landeshauptstadt St. Pölten. Wenn Sie über alle wichtigen Themen in der Stadt informiert bleiben wollen, dann können Sie sich hier oder am Ende des Artikels für den wöchentlichen Newsletter "Ganz St. Pölten" anmelden.

Veranstaltungsabsagen, Terminverschiebungen, Ticketrückerstattungen. Mit all diesen Problemen hat eine Vielzahl der niederösterreichischen Kultureinrichtungen in den letzten eineinhalb Jahren gerungen. Auch die St. Pöltner Bühne im Hof leidet unter der anhaltenden Corona-Pandemie und ihren Auswirkungen. Doch das Team der Bühne im Hof, unter der künstlerischen Leitung von Daniela Wandl, ist sich sicher, dass es spätestens mit dem Jahr 2022 wieder "höchste Zeit für eine gute Zeit" wird.

Ganz nach dem Motto "Es wird wieder" stellt Daniela Wandl das von ihr arrangierte Kulturprogramm für die Frühjahrssaison 2022 vor. Sie erzählt, dass auch einige der Künstlerinnen und Künstler derartige Mottos in ihren Programmen enthalten haben. Auch das Thema "Daham" spielt in mehreren Produktionen eine Rolle. "Es beschäftigt in der Zeit, in der wir uns gerade befinden, einfach viele Menschen", so Wandl.

Die künstlerische Leiterin glaubt an die Kraft von Kultur: "Ich glaube, dass uns Kultur zu ein bisschen besseren, klügeren und glücklicheren Menschen macht", schreibt sie im Vorwort des frisch gedruckten Programmes. Und wer will schließlich nicht besser, klüger und insbesondere glücklicher werden?

Was zum Lachen

Obwohl und gerade weil einem das Lachen in der aktuellen Corona-Situation immer wieder einmal vergeht, ist es sehr wichtig, sich von Zeit zu Zeit ganz bewusst fürs Lachen zu entscheiden. Das geht am besten im Kabarett. Zusammengefasst im Genre "Kabarett. Und mehr." präsentiert die Bühne im Hof ein abwechslungsreiches Programm aus der österreichischen und auch der deutschen Kabarettszene.

Den Start in das Jahr 2022 macht Alfred Dorfer mit seinem siebenten Soloprogramm "Und...". Neben Klassikern der österreichischen Kabarettszene, wie Stermann & Grissemann oder Manuel Rubey, treten auch junge Nachwuchskabarettisten und -kabarettistinnen aus der Serie "Jung & saugut" auf. Ein Höhepunkt der Frühjahrssaison wird die Österreich-Premiere der "größten und ältesten Girlgroup aus Kabarett- und Musikszene", wie sie Daniela Wandl beschreibt. Die "Wellküren" aus Bayern besuchen die Bühne im Hof am 6. März 2022. Unter anderem werden noch Thomas Maurer, Magda Leeb & Gregor Seberg und Hosea Ratschiller im nächsten Jahr in der Bühne im Hof auftreten.

"Musik. Und mehr."

Auch mit ihrem musikalischen Programm hat die Bühne im Hof eine hohe Messlatte gesetzt. Familie Lässig präsentiert ihre neue Platte "Eine heile Welt!" am 24. Februar. Im März kommt der Russian Gentlemen Club feat. Cornelius Obonya nach St. Pölten. Sie alle stellen sich die Frage "Russland ohne Vodka?". Weitere musikalische Highlights werden mitunter die Konzerte der Gesangskapelle Hermann, Sarah Lesch oder Ian Siegal sein.

Auch dem Genre "Spezielles. Und mehr" haben sich einige Auftritte untergeordnet. Die künstlerische Leiterin zeigt sich besonders begeistert von dem geplante Auftritt von Christoph Krutzler im Juni 2022. Mit seinem "Literatur-Wurlitzer" liest er sich durch eine bunte Mischung aus je geschriebener Literatur. Auch die Compagnie Momomento kommt mit ihrem Zirkuskunst-Programm "In your Face" in die Bühne im Hof.

Für die Kleinen

"Die Bühne im Hof ist auch ein Haus für junges Publikum", so Daniela Wandl. Für das Jahr 2022 wurde also auch ein interessantes Kinderprogramm zusammengestellt. "Der Pilot Fridolin", der Clown "Linaz" oder das "Theatro Piccolo" werden im Frühjahr Kinder ab drei Jahren mit ihren Auftritten unterhalten. Auch die Werkstatt, welche es in der Bühne im Hof schon seit einigen Jahren gibt, ist wieder geplant. Dort sorgt Benny Barfuß ab Mitte Februar immer mittwochs für ein buntes Programm rund um Akrobatik, Geschichten und Theater.

Auch das Landestheater Niederösterreich findet sich traditionellerweise wieder auf der Bühne im Hof ein. Die Produktionen "Wir alle für immer zusammen" und "Das Städtchen drumherum" werden im Jänner und März 2022 gespielt.

Die Frage, welches das Lieblingsprogramm von Daniela Wandl sei, kann sie nur schwer beantworten. "Ich würde mir fast alle geplanten Produktionen auch privat ansehen, einen Favoriten hervorzuheben wäre nicht gerechtfertigt", so die künstlerische Leiterin. "Auch wenn es im Moment nicht danach aussieht, werden wir im nächsten Jahr hoffentlich wieder gemeinsam Kultur erleben können. Es wird einfach wieder Zeit", heißt es zum Abschluss.

Alle Informationen zu den Vorstellungen und zum Kartenverkauf finden Sie auf der Homepage der Bühne im Hof St. Pölten.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.