Robert Palfrader

© Bild: ORF

Ob als "Kaiser" oder in "echt fett": Der Wiener versteht sich auf das komische Genre. Deshalb ist er auch 2011 wieder für die KURIER ROMY nominiert.

Robert Palfrader ist ein österreichischer Komödiant, Schauspieler und Autor. Entdeckt wurde Robert Palfrader, dem ein Café in der Josefstadt gehörte, von einer deutschen Produktionsfirma bei der er unter anderem für Nur die Liebe zählt arbeitete. Auf manchen Internet-Seiten wird ihm immer wieder angedichtet, er hätte auch Gags für Harald Schmidt geschrieben - seinen eigenen Angaben zufolge handelt es sich dabei aber um eine reine Erfindung. Seit Jahren ist er als Texter und Konzeptionist bei diversen Werbeagenturen tätig.

TV

Er war als Moderator bei Wien 1 und als Autor, Gestalter und Darsteller der ORF-Sendung Die kranken Schwestern im Einsatz. Außerdem arbeitete er als Redakteur der ORF-Sendung Champion. An der Seite von Dodo Roscic führte er durch die Top Spot Gala.

Als Schauspieler ist er bisher in den Serien echt fett, Undercover und Die liebe Familie NG aufgetreten. 2007 startete seine Comedyshow Wir sind Kaiser, für die er 2008 eine ROMY erhielt. 2008 war er in der letzten Folge der Fernsehserie Trautmann zu sehen. Auch 2011 ist Palfrader für die KURIER ROMY nominiert.

Theater und Kabarett

Gemeinsam mit Marion Mitterhammer, Oliver Baier und anderen stand er 2007 im Wiener Rabenhof Theater in Galanacht von und mit Werner Schneyder auf der Bühne.

2008 spielte er am Volkstheater den Oskar in Ödön von Horváths Geschichten aus dem Wiener Wald. Gemeinsam mit Florian Scheuba präsentierte er Ende 2008 das Kabarettprogramm Männer fürs Grobe und ist regelmäßig in TV-Serien und heimischen filmproduktionen zu Gast.

Erstellt am 05.12.2011