Der PKW hatte sich im Regen auf die Gleise verirrt.

© APA/FREIWILLIGE FEUERWEHR WIENER NEUDORF

Chronik Niederösterreich
03/24/2014

Pkw steckte auf Gleisen der Badener Bahn fest

Feuerwehr rückte zur Bergung am Bahnhof Wiener Neudorf aus.

In Wiener Neudorf (Bezirk Mödling) ist in der Nacht auf Montag ein Pkw auf dem Gleiskörper der Wiener Lokalbahnen (Badener Bahn) stecken geblieben. Die örtliche Feuerwehr musste ausrücken, um das Auto zu bergen, hieß es in einer Aussendung.

Der Pkw war genau zwischen den Bahnsteigen der Haltestelle "gestrandet". Der Lenker gab an, dass er aufgrund des herrschenden Regens nicht den richtigen Fahrbahnverlauf erkennen habe können. Er habe das Auto irrtümlich auf die Gleise der Wiener Lokalbahn gelenkt.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.