ÖAMTC-Rettungshubschrauber flog Schwerstverletzten ins Landesklinikum Amstetten

© ÖAMTC

Chronik Niederösterreich
05/03/2022

Ybbsitz: Pkw krachte in Hausgarten, Lenker wurde schwer verletzt

32-Jähriger musste von Feuerwehrleuten aus dem Unfallwagen befreit werden.

In Haselgraben in der Gemeinde Ybbsitz (Bezirk Amstetten) ist am Montgabend ein 32-Jähriger mit seinem Pkw schwer verunglückt. Auf der B 22 geriet der Mann gegen 19.30 Uhr in Fahrtrichtung Gresten ins Schleudern und krachte dann in einen privaten Garten neben der Straße. Polizeiangaben zufolge kam der Wagen zwischen Bäumen und Hecken seitlich zu liegen.

Der Lenker aus dem Bezirk Amstetten war im Fahrzeug eingeklemmt worden. Er erlitt schwere Verletzungen. Einsatzkräfte der Feuerwehren Ybbsitz und Waidhofen an der Ybbs mussten den Schwerverletzten mit Hydraulischen Bergegeräten retten. Nach der Erstversorgung wurde der 32-Jährige vom Notarzthubschrauber „Christophorus 15“ in das Landesklinikum nach Amstetten transportiert.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Kommentare