Paradeis-Ricotta-Tarte

Lisl Wagner-Bacher kocht in "Die 3", der Serie aus dem FREIZEIT-Kurier, eine Köstlichkeit aus nur drei Zutaten.

Die 3 Zutaten:

Eierparadeiser
Ricotta
Blätterteig

Aufwand: 1 von 3 Punkten
Dauer: 30 Minuten

Ein schnelles, sommerliches Gericht, das sowohl als Snack zum Aperitif schmeckt, als auch als Hauptspeise. Blätterteig ausrollen und in Streifen von ca. 12x6 cm schneiden. Ein bisserl nachwalken, damit der Teig nicht allzu sehr aufgeht. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen, bei 170 °C 7 Minuten anbacken.

8-10 Eierparadeiser (die länglichen) inzwischen kurz in kochendes Wasser tauchen, abschrecken, schälen, der Länge nach vierteln und entkernen. Den Ricotta glatt rühren, mit Salz und Pfeffer würzen, dann auf den überkühlten Blätterteig streichen. Die Paradeiserstreifen mit Olivenöl beträufeln, auf den Ricotta legen, nochmals 10 Minuten backen. Mit frischen Kräutern bestreuen. Dazu würde auch noch gut grüner Blattsalat passen.

Aus: FREIZEIT-Kurier vom 15.8.
Lisl Wagner-Bacher verwöhnt ihre Gäste im Landhaus Bacher in der Wachau.
Homepage: www.landhaus-bacher.at

Lesen Sie weitere Rezepttipps unter folgenden Links und jeden Samstag im FREIZEIT-Kurier.

Erstellt am 05.12.2011