(Symbolbild)

© APA - Austria Presse Agentur

Chronik Niederösterreich
08/08/2020

NÖ: Motorradfahrer bei Zusammenstoß schwer verletzt

Ein 44-Jähriger im Bezirk Wiener Neustadt und ein 22-jähriger Biker im Bezirk Lilienfeld wurden bei Verkehrsunfällen verletzt.

Ein 44-jähriger Motorradfahrer ist Freitagabend in Niederösterreich beim Zusammenstoß mit einem Pkw schwer verletzt worden. Der Biker fuhr auf der L4069 in Richtung Bad Fischau-Brunn (Bezirk Wiener Neustadt). An einer Kreuzung kollidierte er aus unbekannter Ursache mit dem Wagen einer 42-jährigen, die in die Gegenrichtung unterwegs war und stürzte, berichtete die Polizei am Samstag.

Der Unfall hatte sich nach Angaben der Landespolizeidirektion gegen 18.20 Uhr ereignet. Der verletzte Motorradfahrer wurde in das LKH Wiener Neustadt gebracht. Beide Fahrzeuge wurden bei dem Unfall beschädigt.

In Kurve gestürzt

Auch im Bezirk Lilienfeld ist Freitagabend ein Biker verunglückt. Der 22-Jährige war auf der LB21 im Gemeindegebiet von St. Aegyd am Neuwalde als Erster einer dreiköpfigen Gruppe von Motorradfahrern in Richtung Lilienfeld unterwegs. In einer Linkskurve kam er von der Fahrbahn ab, fuhr in das Bankett und stürzte, berichtete die Polizei. Ein Notarzthubschrauber brachte den Verunglückten in das Landesklinikum Amstetten. Die LB21 war im Unfallbereich ab 20.15 Uhr etwas mehr als eine halbe Stunde gesperrt.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Um diesen Artikel lesen zu können, würden wir Ihnen gerne die Anmeldung für unser Plus Abo zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diese anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.