© Freiwillige Feuerwehr Grafenwörth

Chronik Niederösterreich
04/21/2021

NÖ: Ein Verletzter bei Reifen-Explosion eines Lkw

Der Anhänger des Fahrzeugs brannte. Bei einer Explosion des Reifens wurde der Lenker verletzt.

von Teresa Sturm

Am Donnerstagnachmittag war im Raum Grafenwörth (Bezirk Tulln) deutlich eine Explosion zu hören. Deshalb wurde auch die Feuerwehr Grafenwörth alarmiert.

Bei der Autobahntankstelle im Gewerbepark brannte am Parkplatz ein Lkw-Anhänger. Dem Lenker war es laut Sprecher der Feuerwehr bereits gelungen, die Zugmaschine vom Anhänger zu trennen.

Der Lkw-Lenker war jedoch beim Eintreffen der Einsatzkräfte verletzt. Denn als er versuchte, gemeinsam mit Ersthelfern, den Brand unter Kontrolle zu bringen, explodierte einer der Reifen. Durch die Druckwelle wurde er verletzt und erlitt eine Kopfwunde.

Die Feuerwehr konnte den Brand nach wenigen Minuten löschen. Um den Verletzten kümmerte sich die Rettung. Die Feuerwehren konnten rund eine Stunde nach Einsatzbeginn wieder einrücken.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.