ÖAMTC-Notarzthubschrauber Christophorus 6 flog Mädchen in die Salzburger Kinderklinik

© ÖAMTC

Chronik Niederösterreich
07/01/2020

Niederösterreich: Schwerer Sturz bei Montagearbeiten

Der Installateur ist durch eine Dachluke abgestürzt und wurde vom "Christophorus 2" ins Spital gebracht.

Bei Montagearbeiten in Ludweis-Aigen (Bezirk Waidhofen a.d. Thaya) ist am Mittwochnachmittag ein Installateur schwer verletzt worden. Der 46-Jährige war Polizeiangaben zufolge aus unbekannter Ursache durch eine zuvor geöffnete Dachluke abgestürzt. Er wurde von "Christophorus 2" in das Landesklinikum Horn geflogen.

Sturz auf gepflasterten Boden

Nach Angaben der Landespolizeidirektion Niederösterreich hatten der 46-Jährige und ein Kollege, beide aus dem Bezirk Waidhofen a.d. Thaya, Installationsarbeiten zur Montage einer Solaranlage auf einem Dachboden durchgeführt, als es zu dem Unfall kam. Der Mann stürzte aus etwa vier Metern Höhe auf ein abgestelltes Firmenfahrzeug und danach auf den gepflasterten Boden.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.