Neuer Nahversorger hat eröffnet

Altlengbach – Nach langem Kampf gibt’s wieder ein Geschäft

„Es ist wie Ostern und Weihnachten zusammen:“ Bürgermeister Wolfgang Luftensteiner ist in Feierlaune. Monatelang hatte die Gemeinde versucht, wieder einen Nahversorger in das Zentrum von Altlengbach zu holen. Eine Zeit lang hat es gar nicht gut ausgesehen. Mehrere Projekte sind nicht in die Gänge gekommen. Doch nun hat die Familie Berger diese Woche ihr Geschäft eröffnet. Im Mittelpunkt steht die Bäckerei. Allerdings gibt es im Kühlregal und rund herum auch andere Lebensmittel.

Schon in den ersten Tagen nach dem Startschuss war der Laden im ehemaligen Postgebäude auf der Hauptstraße 9 gut besucht. „Wir haben sehr viel positive Energie mit nach Hause genommen“, erklärt das Berger-Team. Ein Ostergeschenk gibt es für die Altlengbacher auch: Wie an jedem Sonntag wird das Geschäft auch kommenden Sonntag geöffnet haben. Von 7 bis 11 Uhr gibt es unter anderem frische Semmerl.

( Kurier ) Erstellt am 05.04.2012