Chronik Niederösterreich
09/12/2012

Müllmann oder -frau für einen Tag

Krems – Ungewöhnliche Schnupperaktion eines Entsorgers

„Ich bin klein, mein Herz ist rein, ich möchte gern so froh wie die Müllmänner sein!“ Diesen Wunsch hat Reinhard Mey in seinem „Müllmänner Blues“ geäußert. Zumindest den Versuch könnte er inzwischen machen. Denn das Kremser Entsorgungsunternehmen Brantner bietet Interessierten neuerdings die Möglichkeit, einen Tag lang zum Müllmann oder zur Müllfrau zu werden und eine der Entsorgungsrouten mitzumachen. „Wir fahren in regelmäßigen Abständen mit dem Müllauto mit. Nach so einem schweißtreibenden Arbeitstag weiß man wieder, was Müllmänner und -frauen leisten“, sagt Geschäftsführer Georg Ketzler. So ist auch die Idee entstanden, Interessierte in den Alltag der Entsorgung schnuppern zu lassen.

KONTAKT:

 059 444 5303

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.