HONORARFREI,Fluchtauto,Mordversuch,Gerasdorf,Polen,

© LPD NÖ

Niederösterreich
07/18/2013

Mordversuch in Gerasdorf bei Wien: Pole niedergefahren

Polnisches Brüderpaar raste nach Tat davon. Die Verfolgungsjagd war aber rasch zu Ende.

von Patrick Wammerl, Stefan Straka

Maciej K., 34, liegt mit Bandagen am ganzen Körper im UKH Meidling. Laut Polizei ist der Mann das Opfer eines hinterhältigen Mordversuchs. Zwei Landsleute, Adam M., 27, und sein 34-jähriger Bruder, Waldemar M., sollen Mittwochnachmittag in Gerasdorf bei Wien versucht haben, den Mann zu überfahren.

„Opfer und Täter kannten sich von Geschäftemachereien mit Fahrzeugreparaturen. Dabei ist es um Geld und interne Machenschaften gegangen“, erklärt ein ermittelnder Beamter.

Daher dürften Adam und Waldemar M. dem 34-Jährigen am Mittwoch aufgelauert haben, während dieser mit einem Bekannten zu Fuß im Industriegebiet Seyring unterwegs war. Der Augenzeuge schilderte, dass der Volvo auf sie zuraste und den Polen erwischte. Der Mann wurde weggeschleudert und blieb verletzt am Straßenrand liegen. Sein Freund verständigte die Einsatzkräfte. Maciej K. wurde mit dem Rettungshubschrauber nach Wien geflogen.

Auf der Flucht dürfte Waldemar M. das Steuer des Wagens von seinem jüngeren Bruder übernommen haben. Er raste auf der B7 in Richtung Wien. Eine Polizeistreife blitze das Auto in Wien-Floridsdorf mit 120 km/h. Bei dem Versuch den Volvo zu stoppen, wurde einer der Beamten beinahe überfahren. Erst nach einer kurzen Verfolgung gelang die Festnahme.

Amtsbekannt

Beide Männer haben keinen Führerschein, auf dem Auto fanden sich gefälschte Kennzeichen. Gegen den 34-jährigen Polen besteht ein Aufenthaltsverbot, außerdem hat er eine einjährige Haftstrafe nicht angetreten. Jetzt sitzt er in U-Haft.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.