Mandel-"Tofu"

Der dritte Rezepttipp aus der chinesischen Küche.

Leseprobe: "Die Chinesen mit ihrer angeborenen Fantasie geben einem Gericht häufig den Namen einer Zutat, die in Wirklichkeit gar nicht dabei ist. Dieses köstliche Dessert sieht zwar aus wie Tofu, tatsächlich ist aber keiner darin enthalten."

Zutaten

7 g geschnittenes Agar-Agar
5 EL Zucker
175 ml Kondensmilch
1 EL Mandelsirup
1 Dose Litschis
für 6 Personen

1 1 l Wasser zum Kochen bringen und das Agar-Agar unter gelegentlichem Rühren 20–25 Minuten bei schwacher Hitze köcheln, bis es sich aufgelöst hat.

2 Den Zucker unter ständigem Rühren darin auflösen.

3 Den Topf vom Herd nehmen und die Milch einrühren.

4 Die Flüssigkeit durch ein Sieb in eine Servierschüssel gießen.

5 Den Mandelsirup einrühren. Abkühlen lassen und dann in den Kühlschrank stellen.

6 Die fest gewordene Masse in rautenförmige Stücke schneiden. Anrichten und die Litschis darüber löffeln. Kalt servieren.

Anmerkung: Es können auch andere Früchte wie Kiwis, Pfirsiche, Trauben, Ananas, Mangos etc. verwendet werden. Statt Agar-Agar kann man auch 6 TL gemahlene Gelatine nehmen, die jedoch lediglich erhitzt und nicht gekocht werden darf.

Erstellt am 05.12.2011