Hunger auf Kunst: Die Vertreter der teilnehmenden Zwettler Kulturvereine

© KURIER/Gilbert Weisbier

Zwettl
08/26/2014

Kunst und Kultur jetzt auch für Menschen mit wenig Geld

Vier Zwettler Kulturvereine bieten Gratistickets für Bedürftige. Sie sind Regions-Pioniere.

von Gilbert Weisbier

In anderen Landesvierteln wird das Angebot bereits dankbar angenommen: Im Rahmen der Aktion "Hunger auf Kunst und Kultur" stellen Kulturveranstalter gratis Eintrittskarten für Menschen zur Verfügung, die sich das sonst nicht leisten könnten. Weil ihr Einkommen klar unter der Armutsgrenze liegt.

Jetzt haben sich vier Zwettler Vereine – als erste im Waldviertel – der Aktion der Caritas der Diözese St. Pölten angeschlossen. "Teilhaben an Kunst und Kultur ist als Menschenrecht festgelegt, aber davon ist in der Praxis keine Rede", erklärt dazu Elisabeth Mitterndorfer, die mit dem Verein Steinkunst & Co. beigetreten ist. Mit dabei sind auch der Filmclub, der Verein Syrnau und Jeunesse. Gemeinsam bieten sie Dutzende Veranstaltungen im Jahr.

"Ich bin sehr froh, dass die Vereine im Waldviertel den Anfang gemacht haben und hoffe, dass sich das Engagement in der Region ausbreitet", strahlt Marianne Weigl. Sie ist für die Inlandshilfe der Caritas St. Pölten zuständig und wurde zur Koordinatorin der Aktion "Hunger auf Kunst und Kultur" bestellt.

In der Praxis trifft die Caritas Abkommen mit Veranstaltern und gibt Kulturpässe an Interessierte aus, die nicht mehr als 1090 Euro in einem Einzelhaushalt verdienen. "Das entspricht der Armutsgrenze. 2012 wurden nur wenige Pässe angefordert, 2013 waren es bereits 426, inzwischen haben wir 650 ausgegeben", erklärt Weigl.

Kulturinteressierte Waldviertler können die Pässe bei der Caritas und dem Sozialmarkt in Krems und bei der Caritas Waidhofen/Thaya beantragen. Mostviertler haben die Gelegenheit in Amstetten und St. Pölten.www.caritas-stpoelten.at

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.