© © Stadt Krems

Chronik Niederösterreich Krems
07/29/2021

Kremser Genussmarkt vom Land Niederösterreich ausgezeichnet

Die Prämierung als "Feinkostladen Europas" ist für Stadtchef Resch "von großer Bedeutung".

Der KURIER berichtet verstärkt aus Krems und der Region Wachau. Wenn Sie über alle wichtigen Themen in der Region informiert bleiben wollen, dann können Sie sich hier oder am Ende des Artikels für den wöchentlichen Newsletter "Nur in Krems" anmelden.

Beim Genussmarkt in Krems, der jeden Samstag am Pfarrplatz stattfindet, darf man sich über die Auszeichnung "Feinkostladen Europas" vom Land Niederösterreich freuen. „Mit dem Genussmarkt am Kremser Pfarrplatz ist ein richtiger Schritt in Richtung Nachhaltigkeit und Lebensqualität gelungen. Das große Angebot an regionalen und qualitativ hochwertigen Produkten ist eine Bereicherung für die Kremserinnen und Kremser", sagt Bürgermeister Reinhard Resch (SPÖ). Diese Prämierung als erste Stadt zu erhalten sei für ihn von von großer Bedeutung.

Auszeichnung

Die Auszeichnung "Feinkostenladen Europas" für Gemeinde und Städte wurde von Landeshauptfrau-Stellvertreter Franz Schnabl (SPÖ) gemeinsam mit dem niederösterreichischen Abgeordneten zum Europäischen Parlament Günter Sidl ins Leben gerufen.

Von Lorenz Lohr

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.