© Sophie Seeböck

Chronik Niederösterreich Krems
03/12/2021

„Kleine und feine Betriebe“ für Kremser Altstadt gesucht

Stadt geht gegen Leerstände in der Kremser Innenstadt in die Offensive.

von Sophie Seeböck

Der KURIER berichtet verstärkt aus Krems und der Region Wachau. Wenn Sie über alle wichtigen Themen in der Region informiert bleiben wollen, dann können Sie sich hier oder am Ende des Artikels für den wöchentlichen Newsletter "Nur in Krems" anmelden.

Es glich einer Hiobsbotschaft, als 2019 die Drogeriekette Müller ihren Abzug aus der Kremser Innenstadt erklärte, um im „Bühlcenter“ zu eröffnen. Seither ist das Thema Betriebsansiedelungen und die damit verbundene Angst vor der aussterbenden Innenstadt ein Dauerbrenner in der Wachau-Metropole.

Wie ernst es wirklich um die Kremser Altstadt steht, zeigen die neusten Geschäftsflächen-Erhebungen der Beratungsstelle „Standort + Markt“. So sind insgesamt 226 Geschäfte angesiedelt, die Leerstandsrate stieg im letzten Jahr auf knapp 20 Prozent. Aber: „Trotz des schwierigen wirtschaftlichen Umfelds haben sich seit März 2020 rund 25 Geschäfte neu angesiedelt“, zeigt sich Horst Berger, Leiter des Stadtmarketings, am Donnerstag optimistisch. Den steigenden Leerständen sage man nun mit gezielter Vermarktung den Kampf an, heißt es. So wird nun auf Leerstände mit ansprechender Beklebung aufmerksam gemacht.

Attraktiver durch Zahlen

Weiters wurden mit Experten von „Standort + Markt“ ein Überblick über Krems als Wirtschaftsstandort erstellt und alle Leerstände erhoben, um „als Stadtmarketing ein klarer Ansprechpartner für Interessenten zu sein.“ Schmackhaft soll diesen Krems mit Zahlen gemacht werden. Dank einer Laser-Frequenzmessanlage sollen Kundenbewegungen genau erfasst werden. „Unsere Ziele sind neben neuen Geschäften auch die Aufwertung des Pfarrplatz-Markts. Wichtig für mehr Innenstadt-Frequenz ist der neue Stadtbus“, so Berger. Fokussiert wird die Ansiedelung kleiner, individueller Geschäfte.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.