© Feuerwehr Krems

Chronik Niederösterreich Krems
02/18/2021

19-jähriger Kremser bei Verkehrsunfall tödlich verunglückt

Der Pkw-Lenker prallte mit seinem Fahrzeug in der Nacht auf Donnerstag gegen einen Lkw und erlag noch an der Unfallstelle seinen Verletzungen.

Der KURIER berichtet verstärkt aus Krems und der Region Wachau. Wenn Sie über alle wichtigen Themen in der Region informiert bleiben wollen, dann können Sie sich hier oder am Ende des Artikels für den wöchentlichen Newsletter "Nur in Krems" anmelden.

Ein 25-jähriger tschechischer Staatsbürger war in der Nacht auf Donnerstag gegen 3:15 Uhr Früh mit seinem Lkw auf der B 37 im Gemeindegebiet von Gföhl, aus Richtung Zwettl kommend in Fahrtrichtung Krems unterwegs. Zur selben Zeit fuhr ein 19-Jähriger aus dem Bezirk Krems-Land seinen Pkw auf die B 37 in Fahrtrichtung Zwettl.

Dabei dürfte er mit seinem Fahrzeug seitlich gegen den im Gegenverkehrsbereich entgegenkommenden Lkw geprallt sein. Die Ursache ist bislang unbekannt.

Weiterer Lkw involviert

Der Lkw prallte in weiterer Folge bei einem Bremsmanöver in einen am Straßenrand abgestellten Holztransporter, in welchem sich ein 45-jähriger polnischer Staatsbürger befand. Der 19-Jährige Pkw-Lenker erlitt tödliche Verletzungen und verstarb noch an der Unfallstelle. Die beiden anderen Männer erlitten leichte Verletzungen und wurden nach ambulanter Behandlung wieder entlassen.

Mehrere Feuerwehren im Einsatz

Laut einer Aussendung des Bezirksfeuerwehrkommandos Krems dauerten die Aufräumarbeiten mit Unterbrechungen bis 11.00 Uhr. Neben den Feuerwehren Gföhl und Jaidhof sei unter anderem auch der Kran der Freiwilligen Feuerwehr Krems zum Einsatz gekommen. 

Aufwendige Aufräumarbeiten

"Aus dem Lastwagen, der mit dem Pkw kollidiert war, mussten 250 Liter Diesel abgepumpt werden", berichtet das Bezirksfeuerwehrkommando Krems. 50 Liter Diesel seien bereits ins Erdreich gelangt. Diese seien nach Rücksprache mit einem Sachverständigen der Bezirkshauptmannschaft im betroffenen Bereich 40 Zentimeter tief abgegraben worden, so das Bezirksfeuerwehrkommando Krems.

Aufgrund der aufwendigen Berge- und Aufräumarbeiten war die B 37 bis 06:30 Uhr und anschließend von 07:15 Uhr bis 08:30 Uhr gesperrt.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.