© FF Freiland

Chronik Niederösterreich
07/29/2019

Käfer landete bei Türnitz auf dem Dach

Ein Mann kam mit dem Oldtimer Sonntagabend auf der B20 aus ungeklärter Ursache ins Schleudern.

von Marlene Penz

Mit einem VW Käfer hat sich ein Pkw-Lenker am Sonntagabend auf der B20 bei Türnitz (Bezirk Lilienfeld) überschlagen. Der Mann war mit dem 1965 gebauten Auto in einer Kurve nach dem sogenannten Mausbachl von der Straße abgekommen und blieb auf der Gegenfahrbahn auf dem Dach liegen, berichtete die Freiwillige Feuerwehr Freiland am Montag in einer Aussendung.

 

Beim Eintreffen der Feuerwehr wurde der Lenker vom Roten Kreuz Traisental erstversorgt und ins Landesklinikum Alpenvorland gebracht. Die Feuerwehr reinigte die Fahrbahn und stellte das Fahrzeug gesichert ab. Für die Zeit der Arbeiten wurde die Straße gesperrt.