Krampus mit Handschuhen kam mit Einkaufstasche

© Hegers Genussgreisslerei

Chronik Niederösterreich
06/20/2021

NÖ: Hungriger Krampus auf krimineller Tour

Maskierter deckte sich in 24-Stunden-Shop mit Fisch und Fleisch ein und ließ sich dabei filmen.

von Wolfgang Atzenhofer

Bezirk Horn. Absolut unpassend zur Jahreszeit und im Stil des Auftritts, war der Besuch des Krampusses in einem 24-Stunden-Shop im niederösterreichischen Waldviertel. Ein unbekannter Gauner hatte sich in der Nacht zum Freitag der Vorwoche die Maske des Gehörnten übergestülpt und in dem regionalen Feinkostladen im Wallfahrtsort Maria Dreieichen (Bezirk Horn) trotz Videokamera die Kühlvitrinen leer geräumt.

Weil der unliebsame Besucher in „Heger’s Genussladen“ ohne zu zahlen verschwand und zuvor auch noch massiven technischen Schaden anrichtete, bat der Besitzer des Ladens, Gerhard Heger über Facebook um Mithilfe bei der Suche nach dem frechen Dieb und Vandalen.

„Er hat hauptsächlich die Vitrinen mit Fleisch und Fischprodukten ausgeräumt. Außerdem sind durch die Attacken etliche Kühlschränke ausgefallen“, ärgert sich Heger. Er hofft nun, dass durch seinen Aufruf entscheidende Hinweise bei der Polizei (Inspektion Eggenburg, 059133/3434-100) eingehen werden.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.