© RK Pöggstall

Chronik | Niederösterreich
06/18/2019

Hofamt Priel: Biker stürzte schwer, Abtransport per Heli

Der 65-Jährige aus St. Pölten wurde von den Rettungskräften in künstlichen Tiefschlaf versetzt.

Bei einem Motorradunfall in Hofamt Priel (Bezirk Melk) ist am Montagnachmittag ein 65-Jähriger aus St. Pölten schwer verletzt worden. Der Mann war mit der Maschine in einer Linkskurve von der Fahrbahn der B36 abgekommen und im Straßengraben gestürzt.

Abtransport per Heli

Der Verletzte musste noch an Ort und Stelle in künstlichen Tiefschlaf versetzt werden. In weiterer Folge wurde er mit dem Notarzthubschrauber in das Landesklinikum Amstetten transportiert, berichtete die Landespolizeidirektion Niederösterreich.