Ein "Reparaturseidl", aber wo?

Ballsaison - Nach der heißen Sohle am Parkett haben sich Ballbesucher ein Katerfrühstück verdient. Hier ein paar Tipps.

Wer kennt ihn nicht, den Gusto nach einem Gläschen zu viel? Wo tanzen die Ballkönige und -königinnen nach der Veranstaltung hin, um ihren Hunger zu stillen? Die Würstel auf den Bällen sind meist teurer als beim Standl, warum also nicht der Kälte trotzen und eine Käsekrainer bestellen? Viele Würstelstände haben bis 4 Uhr geöffnet. Doch in der Kärntnerstraße 42 etwa isst man in den Nächten vor Samstagen, Sonn- und Feiertagen sogar bis 8 Uhr.

Gemütlich

Beliebte Klassiker finden sich natürlich auch am Naschmarkt. Das Café Drechsler schließt nur zwischen 2 und 3 Uhr und hat sonst rund um die Uhr geöffnet. Ob Wein, Bier, Kaffee oder Essbares, hier kommt jeder auf seine Kosten. Besonders zu empfehlen die klassischen Würstel mit Saft.
6., Linke Wienzeile 22, geöffnet: 3–2 h (Mo.: 8–2 h), Tel.: 581 20 44

Ein paar Häuser weiter geht’s noch ein bisschen traditioneller zu. Die Gräfin vom Naschmarkt erfüllt ihren übernachtigen Gästen fast alle Wünsche. Nur zwischen 2 und 4 Uhr ist geschlossen. Ansonsten gibt’s vom Reparaturseidl bis zum Wiener Schnitzel alles, was das Herz des Ball-, Party- oder Theaterbesuchers begehrt.
6., Linke Wienzeile 14a, geöffnet: 4–2 Uhr, Tel.: 586 33 89

Um nach einem Ball ins Café Landtmann zu gehen, bedarf es einer starken Feierlaune. Denn es sperrt erst um 7.30 auf. In der Nacht auf den 14. Februar ist aber durchgehend geöffnet. Da werden die Gäste des Kaffeesiederballs gratis von der Hofburg mit dem Fiaker zum Frühstück mit Gulasch und Eierspeis ins Landtmann kutschiert.
1., Dr. Karl Lueger-Ring , am 13. 2. durchgehend geöffnet (normal ab 7.30 h), Tel.: 24 100–100

Im Café Schwarzenberg gibt’s Katerfrühstück in vier Nächten im Februar, jeweils von 2 bis 6 Uhr. Heringssalat, Würstel mit Saft und das wohltuende Gulasch wird in den Nächten nach dem Kaffeesiederball, nach Opern- und Rosenball, nach dem Bonbonball und auch nach dem Juristenball kredenzt.
1., Kärntner Ring 17, von 2–6 Uhr Früh geöffnet: am 14., 20., 21. und 22. 2., Tel.: 512 89 98

( Kurier ) Erstellt am 05.12.2011