Die Zimmer werden auf Fundamente gestellt

© Machreich/Triad

Chronik Niederösterreich
02/21/2019

Ein Bett im Kornfeld: Doppelzimmer kamen mit dem Kran

Touristisches Nächtigungskonzept im Gourmettempel Triad in der Buckligen Welt weiter ausgebaut.

von Patrick Wammerl

Wie man sich bettet, so liegt man. Und mit Aussicht auf die sanften Hügel der Buckligen Welt liegt man so gut, dass die Gäste davon gar nicht genug bekommen können. Wegen des Erfolgs wird das Projekt des „Wiener Alpen-Bettes“ weiter ausgebaut. Diese Woche wurden die neuen Doppelzimmer in Würfelform im Garten des 2-Hauben-Gourmettempels „Triad“ in Krumbach in der Buckligen Welt mit dem Kran in die richtige Position gehoben.

Die Suche nach einer geeigneten Herberge für ihre weit gereisten Gäste hat Uwe und Veronika Machreich zur Firma „List smart results“ nach Bad Erlach gebracht. Mit dem Betrieb für moderne Einrichtungs- und Hotelkonzepte war rasch die Idee vom Hotelzimmer in Kubusbauweise geboren.

Seit 2015 stehen zwei Doppelzimmer in Würfelform in modularer Holzbauweise aus dem List-Werk im Garten des „Triad“. Diese Woche kamen drei weitere "Wiener-Alpen-Zimmer" dazu, Splitklimageräte sorgen für Heizung oder Kühlung, ausgestattet sind die 21 Quadratmeter großen Würfel mit Wassertank und Fotovoltaikanlage.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.