© Franz Eder

Chronik Niederösterreich
09/12/2012

Das Verkehrschaos ist vorprogrammiert

Am 18. Oktober eröffnet das Shoppingcenter mit rund 180 Shops. Auf die Polizei-Einheiten warten aufreibende Wochen.

Wer schon jetzt mit dem Pkw seine Runden um das G3 Shopping Resort Gerasdorf dreht, dem wird schnell klar, dass dort ab 18. Oktober die Verkehrshölle ausbrechen wird. Denn die Zubringer LB7 (Brünner Straße), die S1 West, die S1 Ost sowie die Nordautobahn A5 werden vermutlich hoffnungslos verstopft sein.

„Wir sind am Eröffnungstag bereits ganz zeitig vor Ort, denn ein Konzern plant dort eine Verkaufsaktion, die unter Umständen schon um Mitternacht beginnt“, sagt ein ranghoher Polizeibeamter. Dazu kommt, dass die Kunden sich erst orientieren müssen, über welchen der drei Kreisverkehre sie zu- beziehungsweise abfahren müssen, um einen der 4000 Parkplätze (500 bietet davon eine Tiefgarage) zu ergattern.

Auf der „strategischen“ Kreuzung, wo man von der LB7 kommend auf die S1 auffahren, beziehungsweise von dort auf die LB7 abfahren kann, werden in den ersten Tagen und Wochen Polizisten bei Bedarf den Verkehr händisch regeln. „Und wir rechnen damit, dass dies in der Vorweihnachtszeit ebenfalls notwendig sein wird“, sagen die Beamten der Polizei-Inspektion Gerasdorf und der Autobahnpolizei Großkrut.

Ein zweiter verkehrstechnischer Pferdefuß ist der Umstand, dass der Shopping-Tempel nicht an das öffentliche Verkehrsnetz angebunden ist. Aber: Von Montag bis Samstag wird ein G-3-Bus täglich ab acht Uhr ab Wien-Floridsdorf stündlich in Richtung G3 abfahren. Der letzte Bus nach Wien wird eine Stunde nach Centerschluss abfahren. Weinviertler haben derzeit noch keine Möglichkeit, mit Öffis zum G3 zu fahren.

Weinviertelshop

Gute Fortschritte macht der Weinviertelshop im G-3-Center. Hans Wimmer, dessen Geschäftsführer, wird dort unter anderem 500 verschiedene Weine anbieten: „Jeder Winzer erhält die Gelegenheit, seine Weine dort zu platzieren, wo täglich Tausende Kunden vorbeikommen.“

Neben Wein bietet der Weinviertelshop auch bodenständige Küche vom Beuschel bis hin zum Traubenstrudel.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.