Ausgelassene VCA-Volleyballer nach Cup-Sieg in Pölz-Halle

© /Peter Maurer, VCA

Amstetten
02/09/2016

Cup-Sieg als Dank für neue Sporthalle

VCA Amstetten besiegt im Cup-Finale Graz und holt sich Titel.

von Wolfgang Atzenhofer

Riesensportfest in Amstetten. In einem packenden Finalspiel gegen Graz holte die junge Bundesligamannschaft Hypo NÖ VCA Amstetten Montagabend den Sieg im Austrian Volley Cup.Ein tolles Dankeschön an die Sportstadt Amstetten. Wurde doch die Spielstätte des VCA in der Johann Pölz-Halle mit beträchtlichem Millionen-Aufwand völlig erneuert und vor allem nach internationalen Normen für den Volleyballsport erhöht. Im vergangenen Herbst konnten die VCA-Mannschaften die neue Sportarena in Betrieb nehmen.

Beim Finalturnier des Österreichischen Volleyball-Cups der Damen und Herren wurden die Qualitäten des neuen Sportzentrums auf Herz und Nieren geprüft. Das große Ziel des VCA ins „Finale daham“ einzuziehen, gelang am Sonntag gegen Supervolley Enns.
Gegen Graz kam es dann Montag vor einer tollen Publikumskulisse und vor surrenden Livekameras des ORF zum erwarteten Volleyball-Krimi. Letztendlich setzte sich die Amstettener Truppe von Coach Martin Kop mit 3:0 Satzsiegen als konstantere Mannschaft durch. Doch die Grazer setzten sich bei jedem Satz heftig zur Wehr und forderten die Heimmannschaft massiv.

Den Österreich-Cup gewann Amstetten damit nach 2010 zum zweiten Mal. Der Amstettener Aufspieler Fabian Kriener wurde zum wertvollsten Spieler des Turniers gewählt. Dem Vernehmen nach werden sich die Volleyballer beim heutigen Faschingsdienstagumzug am Amstettener Hauptplatz (Beginn 14 Uhr) mit ihrem Cup-Pott kräftig feiern lassen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.