Auto wurde bei Unfall auf der B 1 bei Sindelburg zwischen Hausmauer und Straßenböschung eingekeilt

© /Feuerwehr sindelburg

Sindelberg
02/06/2015

Crash gegen Hausmauer

Pkw kam bei Sindelburg von der Bundesstraße1 ab und prallte gegen ein Haus. Der Lenker wurde eingeklemmt und schwer verletzt.

von Wolfgang Atzenhofer

Einen dramatischen Rettungseinsatz hatten die Feuerwehren Donnerstagabend im Bezirk Amstetten zu meistern. Bin junger Mann war gegen 21.30 Uhr auf der B1 bei Sindelburg in der Gemeinde Wallsee mit seinem Pkw von der Fahrbahn abgekommen. Das Fahrzeug prallte wuchtig gegen ein nahe am Straßenrand stehenden Haus. Das Autowrack klemmte sich dann seitlich zwischen Hausmauer und steiler Böschung ein. Der Fahrer erlitt schwere Verletzungen und wurde eingeklemmt.

Die Hausbewohner wurden durch den gewaltigen Unfalllärm aufgeschreckt. Sie verständigten die Rettungskräfte. Feuerwehrmannschaften aus Sindelburg, Wallsee, Oed und Amstetten, sowie ein Notarztteam und Sanitäter des Roten Kreuzes und die Polizie rückten zur Menschenrettung an. Der Verletzte musste unter Einsatz des Hydraulischen Rettungssatzes gerettet werden. Dann konnte das Wrack aus dem Graben gehoben werden. Von den Hausbewohnern wurde niemand verletzt. Die B1 war in der Zeit des Einsatzes an der Unfallstelle gesperrt.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.