© EINSATZDOKU – LECHNER

Chronik Niederösterreich
08/03/2021

Chlorgas-Austritt in Puchberg forderte Feuerwehr-Spezialkräfte

Defekte Pumpanlage eines Pools im Bezirk Neunkirchen sorgte für gefährlichen Einsatz.

von Stefan Jedlicka

Gefährlicher Einsatz für die FF Puchberg am Schneeberg und die Schadstoff-Spezialisten der Feuerwehr im Bezirk Neunkirchen in der Nacht auf Dienstag. Wegen eines Defekts an der Pumpanlage eines Pools in einem Wohnhaus kam es zu einem Austritt von rund 60 Litern Flüssigchlor. Dabei wurde hochgiftiges Chlorgas freigesetzt und breitete sich im Keller des Hauses aus.

Mit Schutzanzügen und Atemschutz wurde von der Schadstoffgruppe der ausgetretene Stoff gebunden und entsorgt. Danach belüftete man den betroffenen Bereich, bis kein Chlorgas mehr gemessen wurde. Nach rund 3 Stunden konnte der Einsatz beendet werden.

Verletzt wurde niemand. Neben den Feuerwehren stand das Rote Kreuz sowie die Polizei im Einsatz.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.