Copyright: BMI/Alexander TUMA, 01.07.2013 Wien, , Johanna MIKL LEITNER, Aufklärung eines Betrugfalles, Dekretverleihung

© Alexander TUMA

Operation Johanka
07/01/2013

Betrug mit Pflegekräften aufgeklärt

Kriminalisten aus Mödling nahmen die Betrüger fest. Der Schaden: 207.343 Euro.

von Katharina Zach

Zwei Festnahmen, 220 Vernehmungen, zehn Hausdurchsuchungen, ein sichergestellter Ferrari sowie ein Schaden in der Höhe von 207.343 Euro.

Es war ein groß angelegter Betrug, dem Beamte der Kriminaldienstgruppe Vösendorf auf die Spur gekommen sind. Der 61-jährige vorbestrafte Egon W. aus Wiener Neustadt soll mit seiner „Geschäftspartnerin“, der Tschechin Ester B., rechtswidrig rund 170 Pflegekräfte in Wien, NÖ und dem Burgenland vermittelt haben.

„Die Pflegerinnen wurden dabei nicht oder nur teilweise bezahlt, bzw. wurden die Mieten der Frauen nicht bezahlt“, heißt es dazu aus dem Innenministerium. Nur wenige der Frauen wiesen eine Ausbildung im Pflegebereich auf. Teilweise erhielt das Personal lediglich Schulungen in W.’s Firma, wobei nur minimale Deutschkenntnisse vermittelt wurden.

Zudem soll der Verdächtige seine Firma in den Konkurs schlittern haben lassen, sie dann aber unter neuem Namen weitergeführt, wobei es für das Unternehmen gar keine Gewerbeberechtigung mehr gab – und damit eigentlich keine tatsächliche Firma bestand.

Einmietbetrug

Aufgeflogen sind W. und B. im Juni 2012, als die Polizei Ermittlungen wegen eines Einmietbetrugs in Breitenfurt startete. W. soll die Logie-Kosten für eine seiner Pflegerinnen geprellt haben. Als den Beamten die Dimension des Falles klar wurde, wurde die Ermittlungsgruppe „Johanka“ mit 13 Kriminalbeamten aus dem Bezirk sowie Steuerfahndern gegründet.

Nach umfangreichen, teilweise verdeckten Ermittlungen klickten nun für Egon W. und Ester B. die Handschellen. W. befindet sich in U-Haft. Am Montag wurden die Beamte aus dem Bezirk Mödling für ihren Einsatz von Innenministerin Johanna Mikl-Leitner geehrt.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.