Chronik | Niederösterreich
21.09.2017

Babykatzen in Müllcontainer entsorgt

Jemand hat die vier Jungtiere in Wilhelmsburg ausgesetzt

Vergangenen Freitag wurden vier Babykatzen in Wilhelmsburg (Bezirk St. Pölten-Land) in einem Restmüllcontainer entsorgt, berichtet der Tierschutzverein St. Pölten. "Die vier Kätzchen wären dem Tode geweiht gewesen, wenn Passanten sie nicht entdeckt und uns informiert hätten, denn ein eigenständiges Entkommen aus dem Müllbehälter wäre ihnen unmöglich gewesen", heißt es.

Die Jungtiere sind zirka acht Wochen alt. Als sie gefunden wurden, waren sie sehr ausgehungert und erschöpft. Sie werden nun aufgepäppelt, um sich von den Strapazen zu erholen.

Interessenten können sich an den Tierschutzverein wenden: Gutenbergstraße 26, St. Pölten. Telefonnummer: 02742/77272