© Verein e.motion

Chronik Niederösterreich
09/13/2012

Aufbruch am Therapie-Bauernhof

Böheimkirchen/Wien – Pferde übersiedeln ins Otto-Wagner-Spital

72 Hufe, 68 Pfoten und 24 Paarhufe wurden in den vergangenen Tagen von 42 Händen und ebenso vielen Beinen wieder nach Wien ins Otto-Wagner-Spital übersiedelt. Denn der Therapie-Bauernhof des Vereins e.motion bei Böhmeimkirchen hat nun wieder Winterruhe. Pferde, Schafe, Kaninchen mit ihrem gesamten Zubehör mussten ihr Ferienquartier verlassen. Die besondere Pferdetherapie des Vereins wird nämlich nur im Sommer in Niederösterreich abgehalten.

Seit mittlerweile zehn Jahren nehmen die Mitglieder deshalb dieses Hin und Her zwei Mal im Jahr auf sich, und zwar gerne. Denn: „Gerade in den Ferien ist es besonders wichtig und wertvoll, dass die kranken oder traumatisierten Kinder ein paar Tage in einem ganz anderen Umfeld, in der Natur und mit unseren Tieren leben und Neues erleben dürfen“, erklärt Roswitha Zink, die Vereinsgründerin.

Auch wenn es dann jedes Mal leicht mehrere Wochen dauern kann, bis alle Dinge wieder an ihrem Platz sind.

www.pferd-emotion.at

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.