Chronik | Niederösterreich
28.09.2017

Arbeiter im Waldviertel von Gerüst gestürzt und gestorben

Der Unfall ereignete sich bei Arbeiten an einem historischen Gebäude in Rastenberg.

Bei einem Arbeitsunfall ist am Mittwochnachmittag ein 42-jähriger Niederösterreicher im Bezirk Krems-Land tödlich verunglückt.

Nach Polizeiangaben hatte der Mann aus dem Bezirk Zwettl an einem historischen Gebäude in Rastenberg Gerüstabbauarbeiten durchgeführt. Dabei stürzte der Arbeiter aus noch unbekannter Ursache vom Gerüst 30 Meter in die Tiefe und erlitt tödliche Verletzungen.