© Silverstein proporties richard rogers

World Trade center
03/27/2014

Amstettener Doka baut nächsten Turm am Ground Zero

Mostviertler Techniker waren mit Knowhow und Kletterschalungen schon bei den neuen World Trade Türmen zwei und vier voll dabei.

von Wolfgang Atzenhofer

New York/ Amstetten.Die gelbblauen Firmenfarben der Amstettener Umdasch-Doka-Gruppe werden auch in den nächsten drei Jahren auf der prestigeträchtigsten Baustelle der USA leuchten. Der Konzern liefert auch für den dritten Turm des neuen World Trade Centers das Betonschalungskonzept samt Material. Doka hat am Ground Zero, wo beim Terror-Anschlag am 9.September 2001 3013 Menschen starben, bereits an den Türmen "2" und "4" mitgebaut.

Bauherr des 357 Meter hohen Tower 3 an der Greenwich Street 175 ist das Unternehmen Roger&Sons. Eröffnet wird der Wolkenkratzer 2017. Um den Schalungseinsatz zu optimieren haben die Doka-Ingenieure eine Lösung aus Selbstkletterschalung,Trägerschalung,kranunabhängigen und damit günstigeren Tischhubsystemen sowie innovative Stützsysteme für überdurchschnittliche Höhen empfohlen.

Das Design des künftig dritthöchsten Gebäudes auf dem insgesamt sieben Türme umfassenden World Trade Center-Areal ist geprägt von einer Verbindung aus Beton und Stahl. Stahlkonstruktionen umspannen den Betonkern. Die Silhouette wird von Glas geprägt. Die meisten der 71 Stockwerke stehen für Büros zur Verfügung. In den ersten acht Geschossen sind Geschäfteund Technikräume vorgesehen. Im Inneren des Turms dominiert Stahlbeton mit integrierten Aufzügen und Treppenhäusern.

Erst kürzlich hat Doka (www.doka.com) den Zuschlag für den Bau des höchsten Turms der Welt in Saudi Arabien bekannt gegeben. Dort ist übrigens der Bin Laden-Konzern Bauherr.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.