Chronik | Niederösterreich
24.07.2017

Altlengbach: 13-Jähriger bei Firmeneinbruch dabei

Nach Veröffentlichung von Fotos ebenso wie 27-Jähriger rasch ausgeforscht. Beide geständig.

Nach der Veröffentlichung von Fotos der Täter am vergangenen Donnerstag ist ein Firmeneinbruch in Leitsberg im Gemeindegebiet von Altlengbach (Bezirk St. Pölten-Land) vom 6. Juli rasch geklärt worden. Als Beschuldigte sind nach Angaben der Landespolizeidirektion NÖ vom Montag ein 27- und ein 13-Jähriger ausgeforscht worden. Beide wurden angezeigt.

10.000 Euro Gesamtschaden

Das Duo hatte u.a. Laptops, Werkzeug und Bargeld erbeutet. Der angerichtete Gesamtschaden wurde mit etwa 10.000 Euro beziffert. Nach der Veröffentlichung der Fotos vom Tatort seien zahlreiche Hinweise eingegangen, berichtete die Polizei.

Die beiden Beschuldigten waren geständig. Ein Großteil der Beute wurde sichergestellt.