Chronik | Niederösterreich
12.02.2017

Aggressiver Schwan blockierte Eingang in Klinik

Einsatz Sonntag in der Früh © Bild: /FFW Stadt Hollabrunn

Feuerwehr musste Vogel einfangen.

Die Feuerwehr Hollabrunn wurde Sonntagfrüh zu einem ungewöhnlichen Einsatz gerufen. Vor dem Haupteingang des Landesklinikums fauchte ein Schwan Passanten an und ließ sich nicht fangen. Die Einsatzkräfte versuchten das Tier auf einen Autoanhänger, der mit einem Netz abgedeckt war, zu locken. Doch als der Schwan in die Enge getrieben wurde, machte er vor dem Autoanhänger halt.

Feuerwehrkommandantstellvertrer Markus Pfeifer legte eine Decke über den Vogel und steckte ihn in eine Tierbox. Der wilde Schwan wurde von einem Tierarzt abegholt.